Recht auf Bildung und Kultur

Respekt für meine Rechte

In diesem kurzen Video erfährst du etwas über dein Recht auf Bildung und Kultur.

zum Video

Selbsterfahrung

Ein Recht auf Bildung? Es gibt doch die Schulpflicht, die für alle Kinder gilt!?

Ja, aber nicht in allen Ländern! In Deutschland müssen alle Kinder mindestens 9 Jahre in die Schule gehen. In vielen anderen Ländern ist das ganz anders: Kinder können nur für wenige Jahre oder gar nicht in die Schule! Mehr dazu erfährst du im Quiz!

Vertiefung

a) Was ist das Recht auf Bildung?

Alle Kinder haben ein Recht darauf, in die Schule zu gehen und eine Ausbildung zu machen, die ihren Bedürfnissen und Fähigkeiten entspricht.

b) Wann und warum wird das Recht gebrochen?

Wie du im Quiz schon gehört hast, können viele Kinder in andere Ländern überhaupt nicht in die Schule gehen. Weltweit sind das 264 Millionen Kinder. Die häufigsten Gründe sind, weil die Familie zu arm ist und Kinder deshalb arbeiten müssen, damit die Familie etwas mehr Geld bekommt. Für manche Kinder aber gibt es schlichtweg keine Schule, sie ist zu weit weg oder wurde im Krieg zerstört.

c) Mit welchem anderen Recht kann dieses Recht in Konflikt geraten?

Mit dem Recht auf Spiel und Freizeit! Auch wenn Schule und Lernen sehr wichtig sind, solltest du auch genug Freizeit haben, in der du machen kannst was dir gefällt.

Der geklaute Schlüssel

Hier kannst du dir einen kurzen Film anschauen, den eine Schulklasse für das Klappe auf für Demokratie und Kinderrechte gedreht hat.

In Bolivien müssen ca ein Viertel aller Kinder arbeiten und können nicht in die Schule gehen. Ihre Familien haben nämlich sonst nicht genug Geld. Da Kinderarbeit aber verboten war, haben sich die Kinder dort das Recht auf Arbeit erstritten: Video.

In diesem Artikel kannst du noch mehr erfahren über die arbeitenden Kinder in Bolivien.

Hier kannst du ein Video über Malala anschauen, die für ihren Kampf für das Recht auf Bildung für Mädchen den Friedensnobelpreis bekommen hat.