Die Projekt-Coaches

Im Laufe eurer Kampagne werdet ihr von verschiedenen Coaches unterstützt: Bei Workshops zu Kinderrechten und Empowerment, beim Filmdreh und bei Workshops zu Social-Media-Nutzung und Counter-Speech. Wir stellen euch die Coaches vor.

Anne Ritter

Teamerin bei teamGLOBAL

Ich bin davon überzeugt, dass junge Menschen für ihre Anliegen einstehen dürfen. Deshalb bestärke ich sie darin, dies auch zu tun und dabei auch Menschen entgegenzutreten, die ihnen dieses und andere Rechte abzusprechen versuchen. Ich sehe meine Rolle im Empowerment-Workshop als Nachdenkhelferin, um abwechslungsreich über große und kleine Fragen der Mitbestimmung und Partizipation nachzudenken und diese auf die eigene Lebenssituation zu beziehen. Ich freue mich auf das Projekt, die Gedanken und Diskussionen der Gruppen!

Daniel Danzer

Filmpädagoge

Seit 25 Jahren begleite ich Kinder und Jugendliche bei Theater- und Filmprojekten und bin fasziniert, wie dabei immer wieder neue Formen und Herangehensweisen entstehen. Meine Aufgabe ist eigentlich nur, Knowhow und nützliches Wissen zur Verfügung zu stellen, damit Einsteiger über erste Hürden und Unsicherheiten hinweg zielgenauer ihre Stimme laut werden lassen können. Das Projekt KLAPPE AUF bietet hierfür eine großartige Plattform.

Filip Felix

Videojournalist, u.a. für funk und KIKA

Ich bin Filip, 28 Jahre alt und habe schon in meiner Schulzeit angefangen Filme zu basteln. Zwar mit ziemlich wackeligen Kameraaufnahmen und verrauschtem Ton, aber mit verdammt viel Spaß. Und aus dem Hobby Filmemachen ist dann irgendwann mein Beruf geworden. Ich freue mich auf die ganzen tollen, spannenden Filmideen und eure Leidenschaft etwas zu verändern. Uuuund Action!

Franziska Busse

Referentin für politische Medienbildung

Ich finde, dass den Anliegen von Kindern und Jugendlichen viel öfter zugehört werden sollte und freue mich deswegen sehr darauf, eure vielfältigen Kampagnen und Filme kennenzulernen! Als Coachin für Social-Media-Nutzung unterstütze ich euch dabei, mit verschiedenen Reaktionen auf euren Film umzugehen: Mit einem Counterspeech-Training gegen Hatespeech und Cybermobbing und für einen fairen Umgang im Netz!

Ingo Bever

Mediengestalter

Ich sehe es als Chance, dass Menschen über das Selber-Filme-Machen eine Stimme in einer demokratischen Gesellschaft bekommen. KLAPPE AUF! bietet dafür eine tolle Plattform. Als Filmcoach freue ich mich hierbei junge Menschen unterstützen zu können, ihre vielfältigen Blickwinkel, Anliegen und Meinungen zu reflektieren und in griffige Botschaften zu verpacken. Ich finde wir können mehr „junge“ Stimmen in unserer Gesellschaft gebrauchen!

Lucie Pritzkau

Teamerin bei teamGLOBAL

Obwohl es in Deutschland so viele Förderungs- und Beteiligungsmöglichkeiten gibt, wissen viele Kinder und Jugendliche nicht, dass sie gesellschaftlich einbringen können. Durch Empowerment-Projekte wie KLAPPE AUF! werden junge Menschen ermutigt, diese Möglichkeiten wahrzunehmen und ihre Rechte einzufordern, daher möchte ich sie als Coachin unterstützen.

Mona Meyer

Teamerin bei teamGLOBAL

Ich bin Mona, 25 Jahre alt und Studentin aus Köln. Seit drei Jahren bin ich als Teamerin bei teamGLOBAL aktiv, weil es mir unglaublich viel Spaß macht mit Kindern und Jugendlichen zusammenzuarbeiten und Projekte umzusetzen. Ich freu mich schon sehr auf die kreativen und innovativen Ideen und Fantasien, die ihr mitbringt, und bin sicher, dass wir gemeinsam Wege finden, diese wahr werden zu lassen!

Oliver Bärthel

Produzent und Kameramann

Filme, Menschen und das Arbeiten mit der Kamera faszinieren mich seit meiner frühen Kindheit. Mittlerweile teile ich meine Begeisterung für das Filmemachen und die Medienlandschaft mit anderen Menschen auch als Filmcoach. Gleichberechtigung, fairer Meinungsaustausch und offene Kommunikation liegen mir dabei sehr am Herzen. All das vereint KLAPPE AUF! wunderbar.

Pi Altendorfer

Trainerin für Medienkompetenz

Hallo, ich bin Pi und bin selbstständig als Trainerin für Medienkompetenz tätig und habe mich hier auf die Bereiche Film und Fotografie spezialisiert. Ich freue mich auf die Arbeit als Filmcoach, weil ich es toll finde, mit Kindern und Jugendlichen unter Einbeziehung ihrer Lebenswelt kreativ mit dem Medium Film zu arbeiten und sie bei der Umsetzung ihrer Ideen zu unterstützen.

Tim Gontrum

Filmemacher mit Fokus auf jugendrelevante und sozialökologische Themen

Bei KLAPPE AUF! bin ich als Filmcoach dabei, weil es mir Spaß macht, junge Menschen bei ihren Filmproduktionen zu unterstützen! In der Gruppe verschiedene Bedürfnisse zu teilen, Meinungen zu äußern, Perspektiven zu wechseln, Neues zu lernen, sich gemeinsam für Gerechtigkeit stark zu machen, eine Filmbotschaft zu formulieren und zusammen an der kreativen Umsetzung zu arbeiten, das kann eine besondere Kraft entwickeln und dabei helfen seine Umgebung mitzugestalten. Im Film ist vieles möglich, was sonst zunächst unmöglich erscheint!