Wer hat alles Rechte?

Alle Menschen auf der Welt haben Rechte – Kinder und Erwachsene!

Für alle junge Menschen unter 18 Jahren gibt es spezielle Rechte – die Kinderrechte!

Warum gelten für Kinder nicht wie für alle Erwachsenen die Menschenrechte?

Weil Kind sein ganz besonders ist und Kinder spezielle Bedürfnisse haben. Daher brauchen sie auch besondere Rechte, die Kinderrechte.

Selbsterfahrung

Alle haben die gleichen Rechte? Komisch, denn wir sind doch alle anders, oder? Sollen wir deshalb anders behandelt werden?

Hier kannst du eine Frage über Gleichbehandlung antworten:

Nicht gleich behandelt zu werden kommt ganz oft vor. Das Wichtige ist, dass du selbst aufpasst, dass du nicht selbst auch mal jemand ungerecht behandelst. Wenn alle Menschen aufpassen, dann werden die Rechte aller besser respektiert.

Vertiefung

Was ist das Recht auf Gleichheit?

Für alle Menschen unter 18 Jahren gelten die Kinderrechte genau gleich – egal welche Hautfarbe, Schuhgröße, Herkunft, Lieblingsfarbe, Religion, ob sie Junge oder Mädchen oder nicht sicher sind.

Aus welchen Gründen kann das Recht gebrochen werden?

Wenn andere Menschen dich wegen einem oder mehrere der Merkmale nicht gleich wie andere behandeln, dann kann das viele unterschiedliche Gründe haben. Ob absichtlich oder unabsichtlich, diese Art der Benachteiligung heißt Diskriminierung.

Was kannst du tun, wenn das Recht gebrochen wird?

Du kannst darauf hinweisen, dass du ein Recht hast, dass du gleich wie alle anderen Menschen behandelt werden musst.

Hier kannst du erfahren, wie das Recht auf Gleichheit aussehen kann:

[Kika Video Recht auf Gleichheit]

Das Mützenkind

Hier kannst du dir einen kurzen Film anschauen, den eine Schulklasse für das Klappe auf für Demokratie und Kinderrechte gedreht hat.

Hier findest du mehr Filme von Schulklassen:

Weitere Filme