KLAPPE AUF! in den Medien (Auswahl)

  • Kinderrechte: Filmdreh im Klassenzimmer

    "Selbst in einem Land wie Deutschland kennen noch viel zu wenige Kinder und Erwachsene die UN-Kinderrechtskonvention. Um sie bekannter zu machen und vor allem den Kindern zu zeigen, welche Rechte sie haben, organisiert der Landesverband Kinder..." // Ausstrahlung im ARTE Journal am 20. November 2019
  • Kinderrechte-Film von Schülern

    "Schüler von der Petrischule in Leipzig drehen einen Film über Kinderrechte für das Kinderrechte-Filmfestival in Berlin. Die Nachwuchs-Regisseure zeigen uns, wie die Arbeit am Filmset läuft, und warum es so wichtig..." // Ausstrahlung im ARTE Journal Junior am 16. November 2019
  • Projektauftakt mit Familienministerin Franziska Giffey

    "An der Reinhardswald-Grundschule startete am 12. August das Projekt "Klappe Auf" für Demokratie und Kinderrechte. Ein Teil davon ist das Filmfestival zu diesem Thema. Das stand im Sommer aber..."' // Erschienen am 16. August 2019 in der Berliner Woche
  • Ganz großes Kino in Ockenheim

    "Grundschüler produzieren unter Anleitung eines Medienprofis ihren eigenen Film. Leinwandpremiere wird im November in Berlin sein – auf dem Kinderrechte-Filmfestival..." // Erschienen in Allgemeine Zeitung am 20. September 2019

Weitere Presseberichte

Kinospot und Kurzfilm über Kinderrechte
„Für das Filmprojekt „Klappe auf!“ werden noch Teilnehmer gesucht. Am 5. Mai startet das…“
Erschienen am 20. April 2021 in der Ostsee-Zeitung (online nicht verfügbar)

Klappe auf für die Rechte der Jugend
„Kultur: Verein lädt Jugendliche aus der Region ein zu einer speziellen Filmproduktion…“
Erschienen am 17. April 2021 in der Lausitzer Rundschau (online nicht verfügbar)

Kinder vom Seeberg zeigen Film
„Mit den Kurzfilmen „Boahr Jason“ und „Das Kind in der verlorenen Welt“ haben sich die 5. Klassen der Grundschule Auf dem Seeberg Kleinmachnow am 6. Kinderrechte-Filmfestival 2020 Brandenburg…“
Erschienen am 25. November 2020 in der Potsdamer Tageszeitung (online nicht verfügbar)

Film wird im Netz gezeigt
„Der von Schülern der Falkenseer Europaschule gedrehte Film „Der geheimnisvolle Brief“ feiert heute…“
Erschienen am 23. Juni 2020 in Märkische Allgemeine – Der Havelländer (online nicht verfügbar)

Langzeitdokumentation „Wir werden groß“
Die Dokumentation enthält Ausschnitte der Kinderrechte-Kurzfilme „Wann finde ich Ruhe“ und „Das Eigentor“, um z.B. Mobbing zu veranschaulichen.
Ausgestrahlt im Dezember 2019 auf VOX

Schulhof wird zum Filmset
„Einen Film drehen und ihn anschließend auf der großen Leinwand sehen: Was sonst nur den Profis…“
Erschienen am 27. Dezember 2019 in Hessische Allgemeine Zeitung (online nicht verfügbar)

Offener Kanal Kassel
Ausstrahlung der Kinderrechte-Kurzfilme „Der Müllalbtraum“ und „Sind doch nicht alle gleich?“ am 11. und 13. Dezember 2019

Tosender Applaus für Wismarer Nachwuchsfilmer
„Eine Premiere wie bei den Profis erlebten die Kinder von zwei Klassen der…“
Erschienen am 2. Dezember 2019 in Ostsee-Zeitung (online nicht verfügbar)

Einspieler für die Tagesmoderation Kinderrechte-Aktionstag
Gesendet am 20. November 2019 im KiKA (online nicht verfügbar)

Zoberberg-Schüler bei Filmfestival
„Beim 7. Kinderrechte-Filmfestival in Berlin feierten am Dienstag auch zwei Filme aus Dessauer Produktion…“
Erschienen am 20. November 2019 in Mitteldeutsche Zeitung (online nicht verfügbar)

30 Jahre UN-Kinderrechtskonvention
Nachrichtenbeitrag über das 7. Kinderrechte-Filmfestival 2019 in Berlin
Gesendet am 19. November 2019 rbb24 (online nicht mehr verfügbar)

Film ab gegen Diskriminierung
„Statt Algebra und Grammatik standen in dieser Woche auf dem Stundenplan der 6a der Gescheinschaftsschule…“
Erschienen am 4. Oktober 2019 in Mitteldeutsche Zeitung (online nicht verfügbar)

Demokratie erlernen
Gesendet am 2. Oktober 2019 im MDR Sachsen Anhalt (online nicht verfügbar)

Programm für die Kleinen
„Heute läuft auch noch das Kinderrechte-Filmfestival im Thalia Kino, Rudolf-Breitscheid-Straße 50, das gestern eröffnet wurde. Insgesamt 13 Klassen aus dem Land…“
Erschienen am 4. Juni 2019 auf pnn.de

Vorhang auf für den Nachwuchs
„Lena und Max haben Geburtstag und ihre Mutter hat mal wieder alles super im Griff – zumindest nach außen. Sind alle Kinder weg…“
Erschienen am 3. Juni 2019 in Potsdamer Neueste Nachrichten (online nicht verfügbar)

Filmfestival für Kinderrechte
„Eigentlich sollten Kinderrechte selbstverständlich sein. Doch trotzdem werden sie jeden Tag weltweit missachtet und gebrochen. Beim Kinderrechte-Filmfestival in Brandenburg setzen…“
Ausgestrahlt am 3. Juni 2019 auf Hauptstadt.TV (online nicht mehr verfügbar)

Kinder im Krieg
„17 Kinder der Kinderschule Oberhavel haben beim Kinderrechte-Filmfestival mitgemacht. Sie sprachen über ihre Recht und die Folgen der Missachtung ihrer Rechte. Ihr selbstgedrehter Film schenkt den Kindern im Krieg Beachtung…“
Erschienen am 5. April 2019 auf maz-online.de

Goethe-Schüler auf großer Bühne
„Aufregung pur: „Wo bleibt unser Film?“, fragten sich die Goethe-Schüler der 5a aus Kremmen am Dienstagvormittag im Potsdamer Kino „Thalia“ nervös. Kurz war das Programm…“
Erschienen am 3. Februar 2018 auf maz-online.de

„Teo“ auf der großen Leinwand
„Auch die sechste Klasse der Evangelischen Grundschule in Jüterbog war mit dabei und präsentierten ihren Film zum Thema Mobbing und Armut…“
Erschienen am 1. Februar 2018 auf maz-online.de

Goetheschüler feiern Premiere in Potsdam
„Mit dem Kurzfilm „Die Überraschungsparty“ nehmen Fünftklässler der Kremmener Goethe-Grundschule am Kinderrechte-Filmfestival Brandenburg 2018 teil. Innerhalb dieses Festivals feiert…“
Erschienen am 19. Januar 2018 auf maz-online.de

Klasse mit dem besten Dreh gesucht
„Wie fühlt sich ein junger Flüchtling, der neu an einer deutschen Schule anfängt? Wie geht es von den Eltern vernachlässigten Kindern? Was kann beim Drogenkonsum passieren? Haben Kinder ein Recht…“
Erschienen am 1. Januar 2018 auf pnn.de

Liebling oder Loser
„ ,Dann sagts du ,Guck mal da ist Teo, der Loser’, sagt Medienpädagogin Kristin Ehlert zu Emma Danneberg (11), bevor die Klappe für die nächste Szene fällt. Sie war am Montag in die Evangelische Grundschule nach Jüterbog gekommen, um…“
Erschienen am 12. Dezember 2017 auf maz-online.de

Große Klappe für Kinderrechte
„Sie machen alles selbst – Kamera, Schauspiel und Regie: Schüler drehen Kurzfilme für ein Festival, das seit dieser Woche in Berlin läuft…“
Erschienen am 1. Dezember 2017 auf tagesspiegel.de

Sieg trotz sprachlicher Hürden
„An der Fürstenwalder Sigmund-Jähn-Grundschule lernen Kinder aus zwölf Nationen. Einige von ihnen waren vor ein, zwei Jahren noch auf der Flucht – und standen nun in der vergangenen Woche auf der Bühne im voll besetzten…“
Erschienen am 31. Januar 2017 auf moz.de

Europaschule mit erfolgreichem Beitrag
„In der vergangenen Woche wurden bei der dritten Brandenburger Ausgabe des Kinderrechte-Filmfestivals im voll besetzten Thalia-Kino in Potsdam die Gewinnerfilme durch eine Kinder- und Erwachsenenjury gekürt…“
Erschienen am 30. Januar 2017 auf moz.de

Klappe, jetzt drehen die Kinder!
„Marie, Alex und Jonas müssen den ganzen Tag zu Hause schuften. Zum Spielen bleibt da keine Zeit. Dann findet sich die „Rettung im Müll“, wie die Kinder der Montessori-Oberschule Potsdam…“
Erschienen am 25. Januar 2017 auf maz-online.de

Kinderrechte in Szene gesetzt
„Kinder und Jugendliche haben ein Recht auf Freizeit und Erholung, so steht es im Artikel 31 der UN-Kinderrechtskonvention. Bianca weiß nichts von diesem Recht. Traurig sitzt sie…“
Erschienen am 24. Januar 2017 auf moz.de

Filmfestival für Kinderrechte
„400 Schüler beteiligt, 16 Filme im Wettbewerb. Der neue Mitschüler aus Syrien, der von einem Teil der Klasse gemobbt wird und mit seiner Schwester berät, wie er die Situation zum Guten wenden kann. Die zwei Schüler, die auf frischer Tat…“
Erschienen am 24. Januar 2017 auf pnn.de

Woltersdorfer Schüler drehen Film zu Kinderrechten
„Auf ihre Privatsphäre legen die Schüler der Klasse 6a der Woltersdorfer Grundschule Am Weinberg schon Wert. ‚Ich würde als Elternteil erst mal fragen, ob ich in den Sachen meines Kindes suchen…“
Erschienen am 24. Januar 2017 auf moz.de

Fünftklässler beim Kinderrechte-Filmfestival
„Projektfieber herrscht derzeit in der Klasse 5a der Ernst-Moritz-Arndt-Grundschule in Luckenwalde. Die 25 Schüler beteiligen sich am…“
Erschienen am 20. Januar 2017 auf maz-online.de

Auftakt zum Filmfestival für Kinderrechte
„Die Evangelische Grundschule in Jüterbog ist bislang der einzige Teilnehmer am Kinderrechte-Filmfestival im Landkreis Teltow-Fläming. Zum Auftakt des Programms war eine Klasse dort vor eine harte Wahl gestellt worden…“
Erschienen am 9. November 2016 auf maz-online.de

Klappe für Kinderrechte-Film
„„Ruhe! Ton! Kamera! Wir drehen! 1,2,3 – Klappe!“ Thea, die resolute Regieassistentin duldet keine Störung. Vor der Grundschule „Auf dem Seeberg“ laufen ein paar Mädchen mit Ranzen zum Tor. „Hey, Cherine, wie…“
Erschienen am 15. Dezember 2016 auf maz-online.de

Potsdamer Schule siegt mit Trennungsfilm
„Wenn die Eltern sich trennen, leiden die Kinder. Schüler der Potsdamer Grundschule am Humboldtring haben das heikle Thema in einen Kurzfilm gepackt und damit die Erwachsenen überzeugt…“
Erschienen am 5. Februar 2016 auf maz-online.de

Mahlower Grundschüler drehen einen Kurzfilm
„Film ab für das Kinderrechte-Filmfestival! Die kurzen Werke junger Regietalente im Alter von neun bis zwölf Jahren entstanden in den letzten Monaten während mehrtägiger Workshops an Brandenburger Schulen. Auch die Tschäpe-Grundschule in Mahlow hat sich beteiligt…“
Erschienen am 26. Januar 2016 auf maz-online.de

Fünftklässler werden Filmstars
„Wenn Eltern sich streiten. Darüber haben Schüler der Erich-Kästner-Grundschule in Cottbus einen Film gedreht und sogar ihre eigene Filmmusik eingespielt..“
Ausgestrahlung am 22. Januar 2016 auf Lausitz TV (online nicht mehr verfügbar)

Schüler besuchen Filmfestival
„Kinder haben Rechte. Nur wissen einige das nicht. Auch unter den Eltern. Das zeigt ein Filmprojekt der 5b der Karl-Sellheim-Schule in Eberswalde. Dabei haben sich die Schüler kürzlich in…“
Erschienen am 21. Januar 2016 auf moz.de

Die Neue wird gemobbt
„Kinder haben Rechte, klar. Doch welche sind das genau? Und wie kann man sie Kindern vermitteln? Ein Verein versucht dies nun seit drei Jahren mit einem Filmprojekt. Die Idee: Kinder…“
Erschienen am 21. Januar 2016 auf pnn.de

Schüler gewannen mit ihrem Film „Das Leben ist (k)ein Ponyhof“ einen ersten Preis
„Prenzlauer Berg. Über einen tollen Erfolg kann sich die Lerngruppe Phönix der Wilhelm-von-Humboldt-Gemeinschaftsschule freuen. Sie gewann den ersten Preis der Kinderjury beim Kinderrechte-Filmfestival…“
Erschienen am 9. Januar 2016 in der Berliner Woche

Filmfestival für Kinderrechte im Thalia-Kino
„Auf der Flucht“ heißt das Thema des zweiten Kinderrechte-Filmfestivals, das am 28. und 29. Januar im Babelsberger Thalia-Kino stattfindet. Gezeigt werden Kurzfilme, die von Brandenburger Schulkindern der Klassenstufen 4 bis 6 gemacht wurden. Aufgrund des anhaltenden Zustroms von Flüchtlingen…“
Erschienen am 17. Dezember 2015 auf pnn.de

Klappe auf für Kinderrechte
„Am Donnerstag und Freitag läuft das Kinderrechte-Filmfestival in Berlin. Dafür haben Schüler Kurzfilme gedreht. Unsere Autorin war bei der Entstehung dabei…“
Erschienen am 17. November 2015 auf tagesspiegel.de

Kinderreporter für Filmfestival gesucht
„Für das Kinderrechte-Filmfestival, das im November stattfindet, können sich kurzentschlossene Jungreporter noch bis 28.9. bewerben. Mehr dazu und…“
Erschienen am 25. September 2015 auf tagesspiegel.de

Schulklasse gewinnt Preis für Kinderrechte-Film
„Gemeinsam hat eine Schulklasse in Dallgow-Döberitz einen Film zum Thema Kinderrechte gedreht: „Das Boot ist voll“. Nun bekommt die Klasse dafür den Kinder- und Jugendfilmpreis Berlin verliehen. logo! war dabei.“
Ausgestrahlung am 18. März 2015 auf KiKA (online nicht mehr verfügbar)

Potsdamer Schule gewinnt Filmpreis
„Die Klasse MC der Montessori-Schule Postdam gewann mit „Da stDOWNt ihr“ am Dienstag bei der Kinopremiere im Thalia-Kino Potsdam den Ersten Preis der Erwachsenenjury des Kinderrechte-Filmfestivals Brandenburg. Der Jury gehörten…“
Erschienen am 28. Januar 2015 auf pnn.de

Drehstart im Klassenzimmer
„Kinder und ihre Rechte beschäftigen die Fünft- und Sechstklässler von der Freien Montessori-Schule Barnim zur Zeit in einem Filmprojekt. Vor und hinter der Kamera stehen die Schüler selbst. Das nötige Handwerkszeug vermittelt ihnen…“
Erschienen am 7. Januar 2015 auf moz.de

Blaumachen für den guten Zweck
„Das Kinderrechte-Filmfestival beginnt heute. Schüler haben dafür einen lebensnahen Film über Stress und Freizeit gedreht…“
Erschienen am 20. November 2014 in taz. die tageszeitung

Schüler verfilmen ihre selbstgeschriebenen Drehbücher
„Dahlem. Vor und hinter der Kamera zu stehen ist die Devise bei Workshops für Neun- bis Zwölfjährige, zu denen der Landesverband Kinder- und Jugendfilm Berlin (kijufi) aufgerufen hat. 16 Schulen beteiligen sich. Die Ergebnisse…“
Erschienen am 3. November 2014 in der Berliner Woche